Behandlungsspektrum

Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Darmzentrum

Spezialisten aller medizinischen und pflegerischen Abteilungen arbeiten im Darmzentrum zusammen um eine ganzheitliche, optimale und individuelle Versorgung für den Patienten zu bieten.

Bild vergrößern

Wir überwachen Sie während der Untersuchung sorgfältig

Die wöchentlich stattfindende interdisziplinäre Tumorkonferenz im Darmzentrum am St. Josef Krankenhaus Moers gewährleistet eine Diagnostik und Therapie entsprechend den Leitlinien der Deutschen Krebsgesellschaft. Die dadurch abgestimmte Diagnose und Behandlungsplanung führt zur Vermeidung von Doppeluntersuchungen.


Patienten, die zur Vorsorge kommen möchten, und Patienten mit Beschwerden können sich in unserer Darmsprechstunde vorstellen, Tel. 02841 107-2440

Es besteht eine interdisziplinäre Versorgungsstruktur mit onkologisch spezialisierten Gastroenterologen, Viszeralchirurgen, internistischen Onkologen, Pathologen für die feingewebliche mikroskopische Diagnose, Strahlentherapeuten mit modernster Strahlentherapietechnik.


Unser Behandlungsspektrum

Wir überwachen Sie während der Untersuchung sorgfältig.

Unser Behandlungsspektrum umfasst große Erfahrung bei:

 



  • Operationen am Dick- und Dünndarm
  • Dickdarmspiegelungen
  • Enddarmspiegelungen
  • Endosonographien und Abdomenultraschall
  • Polypenabtragungen und endoskopische Tumorentfernung
  • medikamentöse Tumortherapie
  • Bestrahlungen
  • Stomatherapie und Beratung
  • Radiofrequenzablation und Operation von Lebermetastasen

Kooperationspartner des Darmzentrums

Kooperationspartner des Darmzentrums sind:

 

  • Abteilung für Radiologie und Nuklearmedizin
  • Onkologische Gemeinschaftspraxis Dres. med. Eggert/Wiegand/Jehner
  • Department für Schmerztherapie und Palliativmedizin
  • Gesundheitszentrum Niederrhein mit Psychoonkologie, Stomatherapie, Physiotherapie, Pflege- und Sozialberatung und Ernährungsberatung
  • Niedergelassene Haus- und Fachärzte
  • Rehabilitationskliniken
  • Humangenetik und Selbsthilfegruppen
  • Selbsthilfegruppe Deutsche ILCO Niederrhein
  • Selbsthilfegruppe Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa

Selbsthilfegruppe Darmzentrum

Gesprächskreis „Stoma“
Haus Mariengarten
Josefstr. 30
47441 Moers

Termine:
21.07.2016
18.08.2016
15.09.2016
20.10.2016
17.11.2016
15.12.2016

jeweils von 16.30 - 18.30 Uhr

Bei Rückfragen:
Joanna Geißler
Tel. 02845-1811 (privat)

Komplexe Krankheitsbilder

Modernste Endoskopietechnik

Aufgrund der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit sind wir in der Lage, komplexe Krankheitsbilder zu behandeln. Typische interdisziplinäre Problemstellungen ergeben sich bei:

 


  • fraglicher OP-Indikation
  • risikoreichen endoskopischen Interventionen
  • begleitender internistischer Betreuung nach Operationen
  • dem onkologischer Therapieplan

Was Sie von uns erwarten können

  • enge interdisziplinäre Abstimmung der Behandlung (z.B. interdisziplinäre Tumorkonferenz) 
  • gemeinsame interdisziplinäre Visiten, wöchentliche Chefarzt- bzw. Oberarztvisite 
  • Patientenaufnahme direkt durch das Team des Bauchzentrums, um die Patienten schnell und bestmöglich zu versorgen 
  • interne Verlegung je nach Krankheitsverlauf

Was macht das Darmzentrum St. Josef Krankenhaus aus?

  • die Behandlung auch komplexer Krankheitsbilder durch erfahrene Darmspezialisten 
  • die frühzeitige Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen bzw. ambulanter Weiterbetreuung, 
  • eine enge Absprache unter den medizinischen Fachleuten zur Vermeidung von Doppeluntersuchungen und die Erstellung einer individuellen, optimalen Therapie.

Kontakt

Dr. Christoph Vogt, Leiter des Darmzentrums und Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin

Kontakt

Dr. med . Marc Alexander Renter

Dr. med . Marc Alexander Renter, stellv. Leiter des Darmzentrums und Chefarzt der Abteilung für Allgemein-, Thorax- und Viszeralchirurgie